Strecken


Laufstrecke: Seemeile (1852 m)

Start: 15:00 Uhr /  bis  AK 12


Laufstrecke: 30 km

Start: 18:00 Uhr /  ab  AK 18

Die Herausforderung 

Rundkurs um den Krakower See, geringe Höhenunterschiede, 70% Asphalt, 30% Waldweg, reizvolle Landschaft im Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide am „Krakower Obersee“ entlang, durch den Luftkurort Krakow am See mit Seepromenade.


Halbmarathon

Start: 14:00 Uhr /  ab  AK 18

Die Schöne 

Das NSG Nebeltal in seiner Art ist das schönste und interessanteste Naturschutzgebiete Mecklenburgs.

Vom Stratpunkt aus folgt man der Laufstrecke in Richtung Serrahn. Kurz vor Serrahn überquert man das Flüsschen Nebel. Im Nebeldurchbruchstal  überquert man eine Holzbrücke und folgt der Nebel  flussabwärts. Kurz darauf kann man im Flussbett die Verlobungsinsel sehen.

Die Natur wurde von der Eiszeit geprägt. Menschliche Eingriffe sind verboten, immer wieder entdeckt man umgestürzte Bäume im Fluss. Teilweise wirkt die Landschaft wie ein Dschungel. Auf dem Weg befindet sich eine kleine Kneipp-Anlage, wer möchte kann durch den Seitenarm der Nebel laufen. Die bald darauf folgenden alten Fischteichen muss man rechts umrunden. Es bieten sich immer wieder schöne Ausblicke auf die Teichanlagen. Viele Eisvögel haben hier hier Revier. Kurz darauf erreicht man den ehemaligen Schlosspark mit beeindruckenden alten Parkbäumen. 

500 Meter weiter kommt man dann zur Wassermühle Kuchelmiß. Die Mühle ist ein Museum und kann besichtigt werden. Ein Stück weiter folgt der Parkplatz, das ist der Wendepunkt.

Zurück geht es auf den gleichen Wegen wobei man an den Fischteichen rechts laufen muss.


Laufstrecke: 5 km

Start: 18:15 Uhr /  ab  AK 11-10

Der Insellauf

Der Rundlauf geht bis zum Lehmwerder auf naturbelassenen Uferwegen. Auf dem Rückweg wird der Aussichtsturm auf dem Jörnberg umrundet.


Laufstrecke: 10 km

Start: 18:15 Uhr /  ab  AK 13-12

Der Insellauf

Die 5 km werden 2 mal gelaufen.


Laufstrecke: 5 km  Nordic  Walking

Start: 18:20 Uhr /  ab  AK 18